Gewichtsdecken als Einschlafhilfe

Wenn Sie abends im Bett liegen kommen Sie nicht zur Ruhe und haben Probleme beim Einschlafen? Falls Sie durch eine Milch mit Honig oder ein warmes Bad nicht in den Schlaf finden könnte Ihnen eine Gewichtsdecke helfen. Wie Ihnen eine Gewichtsdecke (auch Therapiedecke genannt) beim Einschlafen helfen kann verraten wir Ihnen in diesem Artikel. 

Was ist eine Gewichtsdecke eigentlich?

Wie es der Name bereits erahnen lässt handelt es sich bei Gewichtsdecken um Decken, die durch eine spezielle Füllung deutlich schwerer sind als „normale“ Decken. Ursprünglich wurden Therapiedecken für Menschen mit Psychischen Problemen oder autistische Kinder konzipiert.

Erst vor kurzem fand man heraus, dass entsprechende Decken sich auch zur Bekämpfung von Schlafproblemen eignen. Das erhöhte Gewicht der Decke gibt dem Anwender ein Gefühl der Sicherheit und der Geborgenheit.

Während Gewichtsdecken in der Vergangenheit mit Samen oder Reis gefüllt wurden, greift man heutzutage entweder auf Plastikpellets oder Glaskugeln zurück.

Damit es keine Probleme beim Waschen der Therapiedecke gibt werden diese von den meisten Herstellern mit einem passenden Bezug ausgeliefert.

Helfen Therapiedecken bei Unruhe und Schlaflosigkeit?

Wie bereits erwähnt wurden Therapiedecken bereits vor geraumer Zeit zur Behandlung verschiedenster neurologischer und psychischer Probleme genutzt. Gewichtsdecken vermitteln einem das Gefühl einer angenehmen Umarmung.

Das Gewicht führt darüber hinaus zu einem Effekt der dem bei der „Deep Pressure Touch-Therapie“ ähnelt. Dabei wird ein sanfter, gleichmäßiger Druck auf den Körper des Patienten ausgeübt.

Der Körper reagiert auf diese Form der Berührung, indem er eine erhöhte Menge an Serotonin ausschüttet. Dies hilft beim Entspannen und wirkt sich positiv auf das Schlafverhalten aus.

Wie schwer muss eine Therapiedecke sein?

Das richtige Gewicht spielt bei der Wahl der Therapiedecke eine entscheidende Rolle. Wenn Sie sich für eine Gewichtsdecke entscheiden, die zu leicht ist, könnte dies zur Folge haben, dass der gewünschte Effekt ausbleibt.

Eine zu schwere Gewichtsdecke hingegen könnte ein beklemmendes, unangenehmes Gefühl auslösen und die Schlafprobleme verstärken.

Die Hersteller von gewichtsdecken empfehlen, sich für ein Modell zu entscheiden, dessen Gewicht etwas mehr als 10% des Körpergewichts beträgt.

Jemand der 75 Kilogramm wiegt, sollte also eine Therapiedecke wählen, die zwischen 7,5 und 8,5 Kilogramm wiegt. Während diese Angaben bei Therapiedecken für Erwachsene lediglich als grobe Richtlinie gelten, sollten Sie sich beim Kauf einer Gewichtsdecke für Kinder streng daranhalten.

Die positiven Effekte einer Gewichtsdecke

Erhöhte Schlafqualität

Eine Gewichtsdecke kann nicht nur die Schlafqualität verbessern, sondern auch die Schlafzeit erhöhen. Eine Studie, die zu dieser Thematik durchgeführt wurde, kam zu dem Ergebnis, dass das Gewicht der Therapiedecke die Einschlafzeit reduziert und einen ruhigen Schlaf fördert. Zudem fühlten sich die Teilnehmer der Studie nach einer Nacht mit der Therapiedecke deutlich erholter als ohne. Von negativen Erfahrungen hingegen berichtete keiner der Probanden.

Fördert die Melatonin Produktion

Die Melatoninproduktion steht in einem starken Zusammenhang mit der Serotoninproduktion. Das auch als Schlafhormon bezeichnete Melatonin wird insbesondere während der Abendstunden ausgeschüttet. Es hat einen entspannenden Effekt und lässt uns schläfrig werden, wenn es an der Zeit ist ins Bett zu gehen. Das angenehm „umarmende“ Gefühl einer Therapiedecke regt die Melatoninproduktion zusätzlich an und hilft somit beim Schlafen.

Fördert die Freisetzung von Serotonin

Auch die Serotoninproduktion wird durch die Verwendung einer Therapiedecke angeregt. Wie schon erwähnt handelt es sich bei Melatonin um einen Botenstoff, der beim Abbau von Serotonin entsteht. Das Glückshormon Serotonin lässt uns unsere Ängste vergessen, erhöht das Wohlbefinden und wirkt somit zusätzlich schlaffördernd.

Hilft beim Entspannen

Das menschliche Nervensystem besteht aus dem Parasympathikus, dem Sympathikus und dem Intrinsischen Nervensystem. Wir wollen an dieser Stelle nicht zu tief in die Materie einsteigen. Es ist jedoch interessant zu wissen, dass der Parasympathikus für die Regulation der Körperfunktionen zuständig ist. Dazu gehören neben dem Blutdruck unter anderem auch die Herzfunktion sowie das Hungergefühl. Nervosität oder Angst können die Funktionsweise des Parasympathikus stören. Eine Therapiedecke hilft beim Entspannen und unterstützt somit den Parasympathikus bei seiner Aufgabe.

Wirkt stressreduzierend

Stress versetzt den menschlichen Körper in erhöhte Alarmbereitschaft. Dadurch wird der Sympathikus aktiviert. Dieser Teil des Nervensystems ist verantwortlich für die Ausschüttung von Cortisol und Adrenalin. Wenn der Sympathikus permanent aktiv ist, kann dies Nervosität und Schlaflosigkeit zur Folge haben. Da Gewichtsdecken den Parasympathikus anregen wirken Sie Stressreduzierend und fördern somit das Schlafverhalten.

Bleiben Sie fokussiert

Eine Gewichtsdecke wirkt sich nicht nur auf die Schlafqualität aus, sondern kann Ihnen auch bei Ihrem Konzentrationsvermögen helfen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene berichteten von einer erheblichen Verbesserung Ihrer Konzentrationsfähigkeit, nachdem sie einige Wochen mit einer Therapiedecke geschlafen hatten. Besonders ausgeprägt war dieser Effekt bei Patienten mit ADHs.

Verzichten Sie auf Medikamente

Schlaffördernde Medikamente sind teuer und haben zum Teil viele unerwünschte Nebenwirkungen. Eine Gewichtsdecke gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne schlaffördernde Tabletten oder Tropfen ausreichend Schlaf zu bekommen.

In diesen Fällen ist eine Therapiedecke hilfreich

Depressionen

Ein Mangel an Serotonin kann zu Stimmungsschwankungen oder sogar Depressionen führen. Die Betroffenen greifen häufig zu Pharmazeutika, um die Symptome zu bekämpfen. Ein Großteil entsprechender Medikamente regt die Serotoninproduktion an. Den gleichen Effekt können Sie auf natürliche Weise erreichen, indem Sie sich eine Therapiedecke kaufen. Das Risiko einer Medikamentenabhängigkeit lässt sich somit von vornherein vermeiden.

Aggressives Verhalten

Aggressives Verhalten lässt sich oft auf eine Überfunktion des Sympathischen Nervensystems zurückführen. Dieses Übermaß an Aktivität lässt sich mit einer Therapiedecke wirkungsvoll reduzieren.

Post traumatische Belastungsstörung

Menschen die an einer Post traumatischen Belastungsstörung leiden können auf zwei verschiedene Arten von einer Therapiedecke profitieren. Zum einen lassen sich Nervosität und Albträume reduzieren. Zum anderen wirken Gewichtsdecken Stressreduzierend und beruhigend.

Bipolare Störung

Auch wenn sich Bipolare Störungen durch Gewichtsdecken allein nicht in den Griff kriegen lassen, sind diese gut geeignet, um die Symptome zu reduzieren. Das liegt daran, dass sich das Serotoninlevel nach einiger Anwendungszeit erhöht. Außerdem hilft eine Therapiedecke den Patienten dabei in manischen oder depressiven Phasen die Kontrolle zu behalten.

Autismus

Bei der Behandlung von autistischen Kindern haben Gewichtsdecken schon immer eine Rolle gespielt. Therapiedecken erhöhen das Serotoninlevel, welches bei Betroffenen häufig niedriger ist. Darüber hinaus lösen Therapiedecken ein Gefühl der Geborgenheit aus, was Autisten zugutekommt, die mit Panikattacken oder Unruhezuständen zu kämpfen haben.

Tourette

Auch bei der Behandlung des Tourettesyndroms stellen Gewichtsdecken kein Allheilmittel dar. Es ist jedoch möglich die Unruhe und die Muskelspannung zu lösen. Da es sich bei Tourette um eine neurologische Erkrankung handelt fühlen sich einige Patienten mit einer Therapiedecke besser.

Alzheimer

Alzheimerpatienten sind oft unruhig, angespannt und haben Schlafprobleme. Gewichtsdecken stellen eine sinnvolle Hilfe bei den eben genannten Symptomen dar. Das sichere Gefühl, dass eine Therapiedecke vermittelt entspannt die Nerven und wirkt schlaffördernd.

Was kostet eine Therapiedecke?

Was Sie für eine Therapiedecke bezahlen müssen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Bei der Preisgestaltung spielt sowohl der Hersteller, die verwendeten Materialien als auch die Größe der Decke eine Rolle. Wir raten Ihnen, dazu lieber etwas mehr Geld zu investieren und eine hochwertig verarbeitete Therapiedecke zu kaufen. Ein solches Modell kostet zwischen 250 und 350 Euro.

Wo kann Ich eine Therapiedecke kaufen?

Wenn Sie sich für die Anschaffung einer Therapiedecke entschieden haben, können Sie diese entweder in einem Bettengeschäft, im Sanitätshandel oder in einem Onlineshop Ihrer Wahl kaufen. Der Kauf in einem Fachgeschäft hat den Vorteil, dass Sie sich vor Ort von qualifiziertem Fachpersonal beraten lassen können. Das Internet bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einen Überblick über die verschiedenen Modelle zu verschaffen und das Modell Ihrer Wahl unkompliziert nachhause gesendet zu bekommen.

BEDSURE Therapiedecke Gewichtsdecke Erwachsene, beschwerte Decke Gewicht Bettdecke ca. 7 kg, Weighted Blanket Adult 150x200 cm Schlafdecke schwer 100{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} Baumwolle mit Glasperlen Gewichtdecke

BEDSURE Therapiedecke Gewichtsdecke Erwachsene, beschwerte Decke Gewicht Bettdecke ca. 7 kg, Weighted Blanket Adult 150x200 cm Schlafdecke schwer 100{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} Baumwolle mit Glasperlen Gewichtdecke
  • MATERIAL: 100{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} Baumwolle und Glasperlen füllen.
  • SCHNELLER UND BESSER SCHLAFEN: Bedsure Gewichtsdecke wurde entwickelt, um einen sanften Druck auf Ihren Körper auszuüben, der sich wie eine warme Umarmung anfühlt und Ihnen hilft, besser zu schlafen. Wenn Sie sich unruhig fühlen und die gewichtete Decke auf Sie legen, bietet diese circa 7kg schwere Decke den Komfort Gewicht (ein sicheres, gemütliches Wärmegefühl) und beruhigt Sie, um schneller einzuschlafen.
  • WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE GRÖSSE UND DAS RICHTIGE GEWICHT: Wählen Sie eine gewichtete Decke, die etwa 7-12{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} Ihres Körpergewichts einnimmt. Eine 7 kg schwere Decke ist für Personen mit einem Gewicht von 60 kg bis 100 kg geeignet (kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich nicht sicher sind). - Eine gewichtete Decke ist normalerweise kleiner als Ihre gewöhnliche Decke der gleichen Größe, die helfen könnte, das Gewicht auf Ihren Körper zu konzentrieren.

jaymag Gewichtsdecke 135x200cm 7kg Therapiedecke für Kinder Erwachsene Schwere Decke für Besseren Schlaf, Stressabbau und Angstzustände Beschwerte Decke 100{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} Baumwolle Weighted Blanket

jaymag Gewichtsdecke 135x200cm 7kg Therapiedecke für Kinder Erwachsene Schwere Decke für Besseren Schlaf, Stressabbau und Angstzustände Beschwerte Decke 100{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} Baumwolle Weighted Blanket
  • Besser schlafen & Anti-Stress - Jaymag Gewichtsdecken bieten eine großartige, ganz natürliche Schlafhilfe, indem sie eine Stimulation namens "Deep Touch Pressure" (das Gefühl, umarmt zu werden) bieten, die hilft, Ängste abzubauen, Ihre Stimmung zu entspannen und Ihren Körper zu beruhigen, wodurch ein erholsamer Schlaf gefördert wird. Sie ist ideal für alle, die Entspannung und eine Lösung für Schlafstörungen suchen
  • Weich und atmungsaktiv - Unsere Gewichtsdecke besteht aus 100{1907349363477074b5e8e6d0dd7eec28e5c05c0def2b94e21eb1328a3f8bcaf7} hochwertigem Baumwollgewebe mit hochdichten Nähten, wodurch eine weiche und atmungsaktive Wärme entsteht, während der Füllstoff aus hypoallergenen, ungiftigen Glasperlen Ihnen das kühlende Druckgefühl verleiht. Die hochentwickelte Nähtechnik und der hochwertige Stoff sind es, was Jaymag von allen anderen Gewichtsdeckenmarken unterscheidet
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung - Präzises, computerprogrammiertes Nähen und dichtes Zusammennähen stellen sicher, dass die Glasperlen jeden kleinen rautenförmigen Abschnitt in der Decke gleichmäßig ausfüllen und somit verhindern, dass die Glasperlen auslaufen oder zu einer Seite hin verklumpen. Der gleiche Gewichtsdruck breitet sich gleichmäßig aus und umarmt perfekt Ihren Körper für friedliches Schlafen, Lesen, Entspannen oder Meditieren

Gewichtsdecke für Erwachsene Therapiedecke Schafdecke Schwer Weighted Blanket Schwere Decke mit abnehmbaren Warm Fleece & Coolmax Bezüge, 150x200cm, 9kg

Gewichtsdecke für Erwachsene Therapiedecke Schafdecke Schwer Weighted Blanket Schwere Decke mit abnehmbaren Warm Fleece & Coolmax Bezüge, 150x200cm, 9kg
  • GLATT & KUSCHELIG WEICH - Für jede Gewichtsdecke haben wir einen abnehmbaren Coolmax Überzug und einen Fleece Überzug angeboten. Coolmax Material fühlt sich glatt und weich. Unsere Gewichtsdecke ist mit fortgeschrittenen Nano-Ceramic Beads Granulate gefüllt. Diese Granulate werden gleichmäßig in der Decke verteilt. Mit dieser Decke werden Sie sich wie auf dem weißen Sandstrand gehen fühlen.
  • WIE FUNKTIONIERT ES - Durch das Gewicht drückt die schwere Decke sanft und gleichmäßig über Ihren gesamten Körper. Wenn Sie sich schlafen legen, fühlen Sie sich so besonders geborgen, Ihr Körper und Nervensystem entspannen sich. So lässt es Ihnen schneller einschlafen.
  • DAS RICHTIGE GEWICHT AUSWÄHLEN - In der Regel sollte das Gewicht der beschwerten Decke ungefähr 7 bis 12 Prozent des eigenen Körpergewichts betragen. Unsere Gewichtsdecke für Erwachsene wiegt ca. 9kg. Es ist für Körpergewichts von 70 bis 120 Kilo geeignet. Die Decke für Kinder wiegt ca. 4,5kg. Es ist für Körpergewichts von 40 bis 60 Kilo.
Werbung -Zuletzt aktualisiert am: 26.07.2021 um 05:38 Uhr.

Ähnliche Beiträge

Menü